05.2011 – heute

Siemens AG, Mülheim an der Ruhr

Entwicklungsingenieur Strömungsmechanik, Generator

  • Bearbeitung von strömungs- und kühlungstechnischen Aufgabenstellungen
  • Bearbeitung und Unterstützung bei Entwicklungsprojekten im Bereich Generator
  • Erstellung Betreuung und Auswertung von Versuchen zur Validierung von Produkten und Methoden

03.2010 – 12.2015

Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Institut für Energie- und Klimaforschung (IEK-6)

Gastwissenschaftler, Promotion

05.2008 – 05.2011

Siemens AG, Mülheim an der Ruhr

Projektingenieur Baustellenunterstützung, Gasturbine

  • Leitung und Teilnahme an Schadensklärungs- und Root Cause Teams

Erster Ansprechpartner für Inbetriebsetzungspersonal, Bau- und Projektleitung bei technischen Fragestellungen

02.2007 – 05.2008

ThyssenKrupp Technologies AG, Essen

Trainee in der Business Unit Plant Technology,

Stationen:

  1. Forschungs- und Entwicklungsabteilung Polysius AG, Neubeckum
  2. Projektmanagement Anlagenbau ThyssenKrupp Fördertechnik GmbH, St. Ingbert – Rohrbach
  3. Montage und Inbetriebnahme, Polysius AG, Projekt OROFA, Kalifornien, USA

Auftragsabwicklung Großanlagen, Polysius AG, Neubeckum

2010-2018

Promotion Maschinenbau, RWTH Aachen, LRST, Aachen

Titel: „Numerische Untersuchung eines Unfallszenarios: Freisetzung, Verdampfung und Ausbreitung von Flüssig-wasserstoff in einer Wasserstoffverflüssigungsanlage

  • Numerische Behandlung von Mehrkomponenten – Mehrphasenströmungen
  • Sicherheitstechnik

1999-2007

Diplom-Ingenieur, RWTH Aachen, Aachen

  • Studiengang: Maschinenbau
  • Vertiefungsrichtung: Luftfahrttechnik